The Talos Principle – Aperture Labs & Wheatley (Portal Easter Eggs)

Dank zweier Easter Eggs mit Mondbezug können Sie in The Talos Principle ein wenig Portal genießen. Dabei dreht sich alles um Valves bahnbrechende Fortsetzung des Originals, das als Extra in der Orange Box für Furore sorgte. Es sind vorsichtiges Manövrieren mit dem Laser und einige schwierige Sprünge erforderlich, aber als Belohnung gibt es zwei einzigartige Easter Eggs zu sehen.

Wenn Sie sich für weitere Geheimnisse interessieren werfen Sie bitte einen Blick auf die Talos Principle Cheats Seite. Hilfe bei den schwierigen Herausforderungen bietet der Talos Principle Walkthrough.


Aperture Labs & Wheatley – Portal Easter Eggs

Croteam hat Area B: Room 2 Hommagen an Portal 1 & 2 versteckt, die ales andere als leicht zu finden sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diese einzigartigen Events triggern können.


So aktivieren Sie das Aperture Labs Easter Egg

Begeben Sie sich, wenn Sie den Raum betreten, zum Rätsel (puzzle) auf der linken Seite. Nehmen Sie drinnen das Prisma an sich und verbinden Sie den roten Laser mit dem Mond. Ja, es ist etwas auf dem Mond. Suchen Sie am linken Rand des Skybox-Elements, um den Laser mit Luna zu verbinden.

The Talos Principle Aperture Labs Wheatley Portal Easter Eggs 01

Wenn Sie lange genug zusehen, wird sich der Mond langsam umdrehen, wodurch ein vertrautes Symbol enthüllt wird. Sobald das Logo von Aperture Labs zu Gänze enthüllt ist, wird eine kleine Melodie erklingen, die anzeigt, dass ein Easter Egg entdeckt/erledigt wurde. Aber das ist nicht das Einzige, was es hier zu sehen gibt.


So finden Sie Wheatley

Begeben Sie sich nun vom Startpunkt aus zum rechten Rätsel (puzzle). Eiserne Ziegenböcke blockieren die hintere Hälfte der Rätselkammer. In der Nähe des Eingangs zum Rätsel gibt es unvollständige Ventilatoren (fans).

Achten Sie auch auf die Steinträger oben auf Säulen/Pfeilern. Wenn Sie ganz genau schauen, werden Sie einen oben auf den Trägern einen teleskopischen Bildsucher (viewfinder) entdecken, und zwar entlang des Randes ganz rechts.

Konstruieren und aktivieren Sie den vom Rätsel—Eingang aus am weitesten links befindlichen Ventilator , nahe beim äußeren Rand des Bereichs. Benützen Sie den Ventilator, um über den eisernen Zaun zu springen, und sehen Sie sich dann im hinteren Winkel dieser Sektion um – dort gibt es einen Felsen mit einem kleinen Schlüssel. Nehmen Sie den Schlüssel an sich und kehren Sie dann zu dem Sprung-Ventilator zurück, den Sie zusammengebaut haben.

The Talos Principle Aperture Labs Wheatley Portal Easter Eggs 02

Mit dem Schlüssel in der Hand müssen Sie nun den Bildsucher (viewfinder) erreichen. Nützen Sie den Ventilator-Sprung, um auf einer Säule zu landen – während Sie nach dem Sprung noch rutschen, müssen Sie nach links hüpfen und auf dem hohen Träger landen. Wenn Ihnen dies gelingt, müssen Sie auf dem Träger entlanggehen und dann auf einen zweiten Träger springen, um den Bildsucher (viewfinder) zu erreichen.

Wenn Sie den Schlüssel hineinstecken, werden Sie in der Lage sein, den Mond zu studieren/untersuchen. Normalerweise würden Sie jetzt den Signalempfänger auf dem Mond sehen – doch da dieser (der Mond) nun umgedreht ist, erwartet Sie auf dem Aperture Labs Logo eine nette Überraschung.

The Talos Principle Aperture Labs Wheatley Portal Easter Eggs 03

Es ist Wheatley! Am Ende von Portal 2 wurde Wheatley von einem Mondportal aus in den Weltraum verbannt. Es war die einzige Möglichkeit, die verrückte AI zu besiegen, und nun spielen die Leute von Croteam mit diesem coolen Easter Egg auf diese Endsequenz an.


Weitere The Talos Principle Guides und Extras:

The Talos Principle – All Star Locations (Fundorte sämtlicher Sterne)

The Talos Principle – Serious Sam Gnaar Statue Parts Easter Egg (Fundorte der Teile der Gnaar-Statue)

The Talos Principle – Walkthrough


danke:SpaUndSpiele