Jurassic World Evolution lässt uns einen eigenen Dino-Park bauen

Chaostheorie als Videospiel: Jurassic World Evolution wurde als große Überraschung in einem Teaser zur Gamescom angekündigt. Das Game ist ein spiritueller Nachfolger von JP: Operation Genesis, in dem der Spieler seinen eigenen Park bauen konnte. Fans hielten das Spiel lange durch Mods am Leben, doch schlussendlich musste einfach ein neues Spiel folgen, schließlich ist das Spielkonzept schlicht so reizvoll.

Als ein riesiger Fan der Filmreihe und Rollercoaster Tycoon, das ich als Kind so lange spielte wie kein anderes Spiel, kann ich den Release dieses Titels kaum abwarten. Dass ehemalige Entwickler von RCT bei dem Spiel nun beteiligt sind, lässt meinen Hype auch nicht schrumpfen.

Build your own Jurassic World, bioengineer new dinosaur breeds, and construct attractions, containment and research facilities. Every choice leads to a different path and spectacular challenges arise when ‘life finds a way.’

Jurassic Park Videospiele haben eine lange Tradition und eine noch längere Liste an Kritikpunkten. So richtig konnte kein Spiel überzeugen oder langfristig das Interesse packen. Das LEGO-Spiel war definitiv spaßig, aber auch weit von einem aufregenden Kanon-Titel entfernt; zuletzt enttäuschte Telltales Quick-Time-Event-Orgie im großen Stil.

Bis zur Verkündigung von Jurassic World Evolution lag meine Hoffnung eher auf einigen Indie-Titeln, die Isla Nublar Ehre erwiesen könnten. Bis vor wenigen Wochen schien die größte Leistung der JP-Spiele die Karriere von Michael Giacchino zu sein, doch das ändern sich hoffentlich. Nun scheint die Insel gerettet. Bis das Chaos ausbricht natürlich. Aber das ist alles Teil des Plans.


(more…)

Read More

Image shout-out-louds-oh-oh-600x230.jpg

Musikvideo: Shout Out Louds – Oh Oh

Die Shout Out Louds melden sich 2017 nach vier langen Jahren der Pause endlich mit einem neuen Album zurück. Den Anfang macht die Single “Oh Oh”. Der Track ist ziemlich typisch für den Schweden-Pop der Band, extrem catchy und außerdem sehr passend als Albumteaser. Wandert auf jeden Fall auf meine Sommerplaylist.

Die vier Bandmitglieder (Drummer Eric hat sich in der Pause wohl von der Band zurückgezogen?) gehen auch bald wieder auf Tour, inklusive vielen Stops in Deutschland.


(more…)

Read More

Teaser Trailer: THOR RAGNAROK

Marvel stellt einen ersten Teaser zu THOR: RAGNAROK zur Verfügung. Erneut spielt Chris Hemsworth den Hammerschwinger aus Asgard, ins deutsche Kino kommt der Film am 26. Oktober 2017, in den USA erst im November.

Regie führt Taika Waititi, neben Hemsworth spielen unter anderem Tom Hiddleston, Benedict Cumberbatch, Idris Elba, Cate Blanchett, Karl Urban, Anthony Hopkins, Mark Ruffalo, Sam Neill und Jeff Goldblum.

The post Teaser Trailer: THOR RAGNAROK appeared first on PhantaNews.

(more…)

Read More

SDCC ’16 News: Star Wars, King Kong, Mondo, Luke Cage, Wonder Woman, Jurassic World Toys, American Gods, Power Rangers

Jaina
DarkHorse

Mein Wunsch geht in Erfüllung: Jaina Solo hat die Abstimmung auf StarWars.com gewonnen und wird Teil der 6″ Black Series. Ich sammel die nicht, aber eine Jaina-Figur kaufe ich mir trotzdem. There’s always a bit of truth in legends!

Neben Hasbro gibt es natürlich auch noch Hot Toys, die Star Wars Toys für den etwas dickeren Geldbeutel auf den Markt bringen. Am besten gefällt mir dieser Luke Skywalker als Jedi Meister. So etwas wollte ich, spätestens seit ich mit dem Lesen der New Jedi Order 1999 angefing, schon immer haben. Genial.

Außerdem gibt es bereits eine Jyn Erso Figur, die sogar in exklusiver Verpackung nur auf der SDCC zu haben ist. Rey war jetzt nicht mein Geschmack, aber eine coole Rebellin macht schon was her.

Chronicle hat vor ein paar Wochen alle Jurassic Park Fans ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk mit ihrem absolut atemberaubenden T-Rex beschert, doch diese Figuren hier übertreffen für mich selbst noch das Diorama. Photos via mwctoys

sdcc2016-chronicle-jp1
sdcc2016-chronicle-jp2
sdcc2016-chronicle-jp3

Fantastic Beast and Where to Find Them Poster Comic Con
Warner Bros.

Achja, da war ja etwas. Das Harry Potter Spin-off ohne Buzz: Fantastic Beasts! Einige konnte man gerade in Cleveland bei der Republican National Convention sehen, weitere kommen im November ins Kino. Hoffentlich nicht ins Weiße Haus.

Ich habe an Marvels Fernsehserien noch weniger als an den Filmen und ein Held, der schier unverwundbar scheint, ist jetzt genauso aufregend wie der drölfte hallway fight einer Marvel-Serie. Aber – und das ist ein großes ABER – das ist ein schicker, stylischer und kreativer Teaser Trailer.

Mondo war ebenfalls wie immer vor Ort, verkauft aber auch Sachen online, wie zum Beispiel Mike Mitchells Portrait von Rey. Mondo hat ein riesiges Angebot bei der diesjährigen SDCC, daher hier nur eine kleine Auswahl der Prints, die mir zusagen. (more…)

Read More

Science Sunday #32: Juno trifft auf Jupiter

Seit knapp fünf Jahren ist die NASA-Sonde Juno auf dem Weg zum größten Planeten unseres Sonnensystems, Jupiter. Morgen, pünktlich zum amerikanischen Unabhängigkeitstag, kommt sie endlich am Ziel an! Als Teaser gibt es dieses Video, das sehr stimmig mit extrem dramatischer Musik untermalt ist. Juno wird nämlich womöglich Grundlegendes verändern, zumindest mal auf jeden Fall mehr über die Entstehung von Gasplaneten sowie des Sonnensystems verraten. Mich würde zum Beispiel brennend interessieren, ob Jupiter einen festen Kern hat oder eben doch nur aus Gasen besteht.

– Determine how much water is in Jupiter’s atmosphere, which helps determine which planet formation theory is correct (or if new theories are needed)
– Look deep into Jupiter’s atmosphere to measure composition, temperature, cloud motions and other properties
– Map Jupiter’s magnetic and gravity fields, revealing the planet’s deep structure
– Explore and study Jupiter’s magnetosphere near the planet’s poles, especially the auroras – Jupiter’s northern and southern lights

Juno wird rund 18 Monate beim Jupiter seine Runden drehen, bevor NASA die Sonde in den Wolken des Riesen versenken wird. Dies geschieht, um die mögliche Biosphäre des Jupitermonds Europa (“All these worlds are yours…“) nicht zufälligerweise bei einem unkontrollierten Zusammenprall oder Absturz in der Zukunft zu kontaminieren. Bis dahin aber kann man sogar mitwirken: Die NASA lässt abstimmen, wohin man die JunoCam richten soll.


(more…)

Read More